Prezentace se nahrává, počkejte prosím

Prezentace se nahrává, počkejte prosím

Číslo projektu CZ.1.07/1.5.00/34.0969 Název školy Gymnázium Česká a Olympijských nadějí, České Budějovice, Česká 64 Název materiálu VY_32_INOVACE_NJ_3_4_7E_8E_HOU_10_SCHWEIZ.

Podobné prezentace


Prezentace na téma: "Číslo projektu CZ.1.07/1.5.00/34.0969 Název školy Gymnázium Česká a Olympijských nadějí, České Budějovice, Česká 64 Název materiálu VY_32_INOVACE_NJ_3_4_7E_8E_HOU_10_SCHWEIZ."— Transkript prezentace:

1 Číslo projektu CZ.1.07/1.5.00/ Název školy Gymnázium Česká a Olympijských nadějí, České Budějovice, Česká 64 Název materiálu VY_32_INOVACE_NJ_3_4_7E_8E_HOU_10_SCHWEIZ Autor Mgr. Pavlína Houšková Tematický okruh Reálie - Švýcarsko Ročník (dle možností i mladší) Datum tvorby Prosinec 2012 AnotaceStručné seznámení ze základními informacemi o Švýcarsku; možno využít při opakování reálií k maturitě či jako motivaci pro mírně pokročilé. Metodický pokynPrezentace je určena jako výklad do hodiny i jako materiál k samostudiu či opakování. Možnosti využití: promítání, práce jednotlivců nebo dvojic u PC. Možnost vytištění Lückentextu (Ergänzen Sie). Dle zájmu a časových možností lze využít odkazů na videa (ukázka Schwyzerdütsch - předpověď počasí a orloj v Bernu). Pokud není uvedeno jinak, použitý materiál je z vlastních zdrojů autora DIGITÁLNÍ UČEBNÍ MATERIÁL

2 Die Schweiz Die Schweiz ist ein kleines Staat im Herzen Europas. Sie nimmt eine Fläche von Quadratkilometer ein. Sie grenzt an fünf Länder: an die BRD im Norden, an Österreich und Liechtenstein im Osten, an Italien im Süden und an Frankreich im Westen.

3 Hier gibt es vier Sprachgebiete: Deustch (65% der Bevölkerung) Französisch (18,5 %) Italienisch (10%) Rätoromanisch (1%) In den deutschschweizerischen Kantonen ist die Mundart Schwyzerdütsch (Schweizerdeutsch) – hier ist eine kleine Probe :

4 Die Schweiz Die Schweiz ist ein Gebirgsland (60% die Alpen) mit vielen Seen (Genfer See, Bodensee, Vierwaldstätter See,…) Es ist ein Bundesstaat, der aus 26 souveränen Kantonen besteht; eine demokratische, parlamentarische neutrale Bundesrepublik. Seit dem Wiener Kongress (1815) ist das Land „immerwährend neutral“. Seit dem Jahre 1848 bildet das Staatswappen, sowie die Nationalflagge, ein weißes Kreuz inmitten des roten Untergrundes. Hier bezahlt man mit dem Schweizer Franken (sfr), der in 100 Rappen oder Centimes eingeteilt wird. Man kann hier auch mit dem Euro (EUR) bezahlen. Die größten Städte sind Zürich, Basel, Genf, Bern und Lausanne.

5 Bern Bern ist die Hauptstadt der Schweiz, Sitz der Regierung, der Bundesversammlung und eine Universitätsstadt. Das Wahrzeichen der Stadt sind der Zeitglockenturm (Zytglogge) mit dem Uhrenwerk: (http://www.youtube.com/watc h?v=0GwAoKcg4vs 2,14 min) und das Wappentier der Stadt - der Bär.http://www.youtube.com/watc h?v=0GwAoKcg4vs

6 BERN

7 Bern – der Zeitglockenturm

8 Luzern – die Kapellbrücke

9 Genf – die Blumenuhr

10 Genf – Fontäne/Springbrunnen („Wasserstrahl“ - bis zu 140 m hoch)

11 Lausanne - die Promenade am Genfer See

12 Lausanne – Olympisches Museum

13 Lausanne – Olympisches Museum und Emil Zátopek …

14 Ergänzen Sie: Die Schweiz ist ein kleines Staat im………………... Sie grenzt an ………. Länder: an die …….. im Norden, an Österreich und …………….. im Osten, an Italien im ………… und an Frankreich im ……………. Hier spricht man ……………, ……………, ………………… und …………… Die Schweiz ist ein Gebirgsland (……% die Alpen) mit vielen Seen. Es ist ein Bundesstaat, der aus ………. souveränen Kantonen besteht. Seit dem Wiener Kongress (1815) ist das Land „immerwährend …………….“. Das Staatswappen, sowie die Nationalflagge, bildet ein …….. Kreuz inmitten des …… Untergrundes. Hier bezahlt man mit dem ……………………….., aber man kann hier auch mit …….. bezahlen. Die größten Städte sind Zürich, ……………, Genf, ………….und Lausanne. Bern ist ……………….der Schweiz. Das Wahrzeichen der Stadt ist der ……………….. (Zytglogge) mit dem Uhrenwerk und das Wappentier der Stadt - der ………...

15 Lösung Die Schweiz ist ein kleines Staat im Herzen Europas. Sie grenzt an fünf Länder: an die BRD im Norden, an Österreich und Liechtenstein im Osten, an Italien im Süden und an Frankreich im Westen. Hier spricht man Deustch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch. Die Schweiz ist ein Gebirgsland (60% die Alpen) mit vielen Seen Es ist ein Bundesstaat, der aus 26 souveränen Kantonen besteht. Seit dem Wiener Kongress (1815) ist das Land „immerwährend neutral“. Das Staatswappen, sowie die Nationalflagge, bildet ein weißes Kreuz inmitten des roten Untergrundes. Hier bezahlt man mit dem Schweizer Franken, aber man kann hier auch mit Euro bezahlen. Die größten Städte sind Zürich, Basel, Genf, Bern und Lausanne. Bern ist die Hauptstadt der Schweiz. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Zeitglockenturm (Zytglogge) mit dem Uhrenwerk und das Wappentier der Stadt - der Bär.

16 Zdroje: Hana Justová: Deutschsprachige Länder, Havlíčkův Brod, 1992.


Stáhnout ppt "Číslo projektu CZ.1.07/1.5.00/34.0969 Název školy Gymnázium Česká a Olympijských nadějí, České Budějovice, Česká 64 Název materiálu VY_32_INOVACE_NJ_3_4_7E_8E_HOU_10_SCHWEIZ."

Podobné prezentace


Reklamy Google