Prezentace se nahrává, počkejte prosím

Prezentace se nahrává, počkejte prosím

Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 1 1 REVITALISIERUNG VON KIRCHENBAUTEN IN NIEDERÖSTERREICH UND MÄHREN PRÄSENTATION DES PROJEKTS AEDECC.

Podobné prezentace


Prezentace na téma: "Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 1 1 REVITALISIERUNG VON KIRCHENBAUTEN IN NIEDERÖSTERREICH UND MÄHREN PRÄSENTATION DES PROJEKTS AEDECC."— Transkript prezentace:

1 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 1 1 REVITALISIERUNG VON KIRCHENBAUTEN IN NIEDERÖSTERREICH UND MÄHREN PRÄSENTATION DES PROJEKTS AEDECC TSCHECHISCHES ZENTRUM WIEN 1. JUNI 2016 DEKAN UNIV.-PROF. DR. SC. TECHN. DIPL. ARCH. ETH CHRISTIAN HANUS DONAU-UNIVERSITÄT KREMS

2 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 2 2 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Projektrahmen EU-Projektprogramm: European Territorial Co-operation Austria – Czech Republic Projektlaufzeit 1. Oktober 2014 – 31. Mai 2015 Projektkonsortium Diözese St. Pölten, A-3100 St. Pölten (lead partner) Donau-Universität Krems, A-3500 Krems Vysoké Učení Technické v Brně, CZ Brno Centrum Excelence Telč, CZ Telč Biskupství brněnské, CZ Brno

3 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 3 3 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Projektziele und -inhalte Entwicklung modellhafter Konzepte zur wirtschaftlichen und kulturellen Revitalisierung ungenutzten kirchlichen Bauten. Analyse deren städtebaulicher Stellung und deren Wertigkeit für die Ortsidentität Konzepten und Leitfäden und fachgerechten Maßnahmen für künftige Umsetzungsprojekte Veröffentlichung der Analysen, Konzepte und Vorgehensweisen mittels einer Fachpublikation und durch Abhaltung fachlich- öffentlicher Veranstaltungen Vertiefung der Zusammenarbeit der Experten, Studenten und Objektverantwortlichen auf grenzübergreifender Ebene Stärkung der regionalen Wirtschaft in direktem und indirektem Zusammenhang mit der Identitäts- und Kulturguterhaltung

4 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 4 4 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Vortragsinhalt Stift Klosterbruck in Znaim Erhaltungs- und Revitalisierungskonzept Stift Eisgarn Ortsaufwertungskonzept Passauer Bischofshof in Krems Städtebauliche Erschliessungskonzept

5 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 5 © Země Světa Klosteranlage Stift Klosterbruck in Znaim

6 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 6 © Země Světa Klosteranlage Offizierspavillon 1800 m² Prälatur 700 m² Neuer Konvent 3550 m² Alte Schule 570 m² Stift Klosterbruck in Znaim

7 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 7 © Znovin Bestandsanalyse Stift Klosterbruck in Znaim

8 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 8 © Donau-Universität Krems Bestandsanalyse Stift Klosterbruck in Znaim

9 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 9 © Donau-Universität Krems Bestandsanalyse Stift Klosterbruck in Znaim

10 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 10 © Mesto Znojmo Umgebungsanalyse Stift Klosterbruck in Znaim

11 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 11 Graphik: Donau-Universität Krems, Bilder: stockphoto Revitalisierungsstrategie Revitalisierungsstrategie / revitalizační strategie

12 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 12 © Franz Gugerell, Donau-Universität Krems Konstruktive Maßnahmen Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

13 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 13 © Archiv Mesta Znojmo, Bearbeitung: Donau-Universität Krems, Energieausweis Franz Gugerell, Donau-Universität Krems Konstruktive Maßnahmen Ausbau zum Kastenfens ter Dämmung Oberste Geschossdecke Mineralschaum im Parapet Heizung, Bauteilaktivierung Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

14 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 14 © David Švanda, VUT Brno; Angaben: Frantisek Havlík, Mesto Znojmo, Bearbeitung: Donau-Universität Krems Fernwärmeanschluss Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

15 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 15 Angaben: Frantisek Havlík, Mesto Znojmo, Berechnungen: Donau-Universität Krems Biomasse aus Weinbau Rebschnitt auf 450 ha, Heizwert 3kWh/kg Trester aus 450 ha, Berücksichtigung Ölproduktion Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

16 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 16 Angaben: Frantisek Havlík, Mesto Znojmo, Tabelle: Donau-Universität Krems Investitions- und Betriebskosten Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

17 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 17 Angaben: Frantisek Havlík, Mesto Znojmo, Tabelle: Donau-Universität Krems Kosten - THG-Emissionen Energiekonzept Stift Klosterbruck in Znaim

18 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 18

19 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 19 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Impulssetzung | Zasazení impulzu Stift Klosterbruck in Znaim

20 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 20 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Archäologiegarten archeologická zahrada University of Vienna RBGE

21 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 21 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Musik muzika Il concertino University of Vienna Umwelt-Musik-Werkstatt Göttweig

22 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 22 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Eye Catcher - Vorplatz

23 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 23 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Ideenaustausch vor Ort Einbeziehung der Bevölkerung Schrittweise Gestaltung des Platzes Belebung des Kreuzganges Adaptierung weiterer Räumlichkeiten Ausbau der Infrastruktur Kooperationen eingehen Umsetzungsansatz

24 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 24 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Umsetzungsansatz | Naznačení realizace

25 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 25 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Umsetzungsansatz Medienaktivitäten Phase 1: Aktivierung der älteren Bevölkerung durch Schüler Einrichtung eines offenen Wissensspeichers

26 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 26 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Umsetzungsansatz Medienaktivitäten Phase 2: Installation eines virtuellen Ausstellungsraumes Projektion Außenfassade

27 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 27 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Umsetzungsansatz Medienaktivitäten Phase 2: Installation eines virtuellen Ausstellungsraumes Projektion Außenfassade

28 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 28 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Stift Eisgarn – Ortsaufwertungskonzept

29 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 29 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Lage im nördlichsten Waldviertel CZ AT Stift Eisgarn

30 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 30 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Die Gemeinde – Städtebaulicher Kontext Bewohnerzahl: 667 Stift als Wahrzeichen Stift Eisgarn

31 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 31 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Ausgangslage Probstei mit einem aktivem Probst Exponierte Lage im Ort Prunkvolle Räumlichkeiten Saisonal bedingte Veranstaltungen: Internationales kunstsymposium VIA LUCIS, Konzerte, Ausstellungen, Bildende Kunst... Stift Eisgarn

32 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 32 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Das Stiftsgebäude Ist-Zustand Stift Eisgarn

33 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 33 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Funktionale Gliederung Untergeschoß Stift Eisgarn

34 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 34 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Funktionale Gliederung Obergeschoß Stift Eisgarn

35 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 35 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Raumkonzept auf drei Ebenen Ostterasse – belebter Innenhof – Paradisgarten: Rückzugsort II. I. III. Stift Eisgarn

36 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 36 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Hofnutzungsvarianten Stift Eisgarn

37 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 37 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Hofnutzungsvarianten Stift Eisgarn

38 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 38 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Hofnutzungsvarianten Stift Eisgarn

39 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 39 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Hofnutzungsvarianten Stift Eisgarn

40 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 40 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Hofnutzungsvarianten Stift Eisgarn

41 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 41 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Tafel der Methodik – Sanfte Revitalisierung Objektanalyse – analýza objektuUmfeldsanalyse – širší vztahy Bautechnik – stavenbní inženýrství Nutzungsanalyse – analýza využití Projektpartner – partneři projektu Architektonisches Konzept – Architektonický koncept

42 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 42 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 futura inquirimus „Wir suchen das Zukünftige“ Passauer Bischofshof Krems

43 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 43 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Passauer Bischofshof Krems Städtebauliches Erschliessungskonzept

44 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 44 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Abzug der Schlosserei – Entwicklungsimpuls Passauer Bischofshof Krems

45 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 45 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Räumliche Bezüge Passauer Bischofshof Krems

46 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 46 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Räumliche Bezüge Pfarrkirche St.VeitDominikanerkloster Passauer Bischofshof Krems

47 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 47 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Sichtachsen Passauer Bischofshof Krems

48 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 48 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Neue Perspektiven Passauer Bischofshof Krems

49 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 49 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Neue Perspektiven

50 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 50 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Neue Perspektiven Passauer Bischofshof Krems

51 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 51 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni D Modell von Passauer Bischofshof

52 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 52 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich ISBN Seiten

53 Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 53 Revitalisierung von Kirchenbauten in Niederösterreich und Mähren Präsentation des Projekts AEDECC Tschechisches Zentrum Wien 1. Juni 2016 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit


Stáhnout ppt "Gemeinsam mehr erreichen. Společně dosáhneme více. 1 1 REVITALISIERUNG VON KIRCHENBAUTEN IN NIEDERÖSTERREICH UND MÄHREN PRÄSENTATION DES PROJEKTS AEDECC."

Podobné prezentace


Reklamy Google