Prezentace se nahrává, počkejte prosím

Prezentace se nahrává, počkejte prosím

 Die Schweiz ist ein rohstoffarmes Land.  Die schweizerische Industrie stellte sich auf Veredelungs- und Qualitätsarbeit ein Autorem materiálu a všech.

Podobné prezentace


Prezentace na téma: " Die Schweiz ist ein rohstoffarmes Land.  Die schweizerische Industrie stellte sich auf Veredelungs- und Qualitätsarbeit ein Autorem materiálu a všech."— Transkript prezentace:

1  Die Schweiz ist ein rohstoffarmes Land.  Die schweizerische Industrie stellte sich auf Veredelungs- und Qualitätsarbeit ein Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

2  Reich ist die Scweiz nur an Bausteinen (Granit, Kalk, Ton, Sandstein) und Steinsalz  Ein wichtiger Rohstoff der Schweiz ist die Wasserkraft (über 500 grösseren und kleineren Speicherkraftwerke und Laufwasserkraftwerke decken rund zwei Drittel des Schweizer Elektrizitätsbedarfs) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

3 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ Kennst du manche Produkte (Dienstleistungen), die aus der Schweiz kommen? Diskutiere darüber mit deinem Partner, die Bilder auf der nächsten Seite können dir helfen VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

4 Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

5  Maschinen- und Aparatenbau (Spinnmaschinen, Wasserturbinen, Dieselmotoren, Meβgeräte) – Ostschweiz  Chemische und pharmazeutische (Düngemittel, Farbstoffen, Heilmitteln, kosmetische Erzeugnisse) – Basel, Genf  Uhrenindustrie – Genf, Biel, Neuenburg  Lebensmittelindustrie (Käse, Butter, Milchpulver, Schokoladen, Konserven)  Textilindustrie – Ostschweiz  Metallindustrie (Schauffhausen, Gerlafingen) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

6  gebirgige Regionen - Viehzucht und Milchwirtschaft  Mittelland - Getreide-, Kartoffel- und Rübenanbau.  Ostschweiz – Obst  Romandie - Weinbau Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

7  Schienenverkehr (die Schweiz hat mit etwa 122 m/km² das dichteste Eisenbahnnetz der Welt)  Strassenverkehr  Flugverkehr  Schiffsverkehr  Langsamverkehr (- in der Schweiz der offizielle Oberbegriff für das Wandern, Velofahren, Mountainbiken, Skaten und Kanufahren) Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

8  Zentren für Touristik und Sport an den Seen und in den Gebirgen  Kurorte  Sanatorien Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br

9  Partnerarbeit – Bereitet eine kurze Zusammenfassung vor, was du von der Volkswirtschaft wisst Autorem materiálu a všech jeho částí, není-li uvedeno jinak, je Mgr. Kateřina Bernatíková CZ.1.07/1.5.00/ VY_32_INOVACE_2.3.NJ2,4.14/Br


Stáhnout ppt " Die Schweiz ist ein rohstoffarmes Land.  Die schweizerische Industrie stellte sich auf Veredelungs- und Qualitätsarbeit ein Autorem materiálu a všech."

Podobné prezentace


Reklamy Google